Collection Lockdown – 2nd Wave

by Swiss Filmmakers

Aufruf zur Teilnahme am Wettbewerb bis 26. November 2020, 14 Uhr

An alle Filmschaffenden der Schweiz, 



Kaum hat sich die erste Welle zurückgezogen, überwältigt eine zweite Welle unser Land. Die Einschränkungen haben sich im Vergleich zur ersten Welle zwar verringert, aber die Verwirrung wächst; Veränderungen werden nachhaltig und Gräben tun sich auf.  Wie wird ein Leben, das vom Virus geprägt ist, aus der Sicht von Schweizer Filmschaffenden erzählt? Welche Spuren hinterlässt er in guter, wie auch in schlechter Hinsicht – besonders jetzt, wo die Festtage bevorstehen? 




Wir laden Sie ein, Ihre persönliche Interpretation in einem 5 bis15-minütigen Film darzustellem (Doku oder Fiktion). In gleicher Geschwindigkeit und dem gleichen spielerischen Geist, wie bei der ersten Ausschreibung von Collection Lockdown, möchten wir die zweite Welle filmisch festhalten. Geben Sie Ihre Idee für Ihren Kurzfilm in Form eines einseitigen Exposés ein! 



Wir drei Produzenten aus den drei Sprachregionen der Schweiz garantieren CHF 12’500 für die Realisation jedes ausgewählten Projekts. Die Filme müssen im Zeitraum vom zwei Wochen respektive bis am 13. Dezember 2020 fertiggestellt werden. 

Die SRG SSR wird die Filme in den letzten Tagen dieses Jahres auf Play Suisse freischalten und finanziert einen Teil des Projekts. Auch das Bundesamt für Kultur stellt Mittel zur Verfügung. Wir hoffen zudem, weitere Finanzierungspartner für diese zweite Staffel der Collection Lockdown zu gewinnen.  
Einreichungsfrist & Form: Donnerstag, 26. November, 14.00 Uhr
Einseitiges Exposé 
Anmeldungsadresse:lockdown_2@fgprod.ch
 Auswahl und Entscheid:Freitag 27. November, ab 14 Uhr 


Frédéric Gonseth Productions Grandvaux
Turnus Film Zürich
Cinédokke Lugano 


Mit der bisherigen Unterstützung von
SRG SSR, RTS, SRF, RSI  
Bundesamt für Kultur BAK - Sektion Film
Kamerawerk Winterthur
Cinetyp Luzern