IM NIRGENDWO von Katalin Gödrös

2016 | TV Drama

Ein Drama nach einer wahren Begebenheit, welches das tiefe Bedürfnis nach Zugehörigkeit und unseren Umgang mit dem Fremden spiegelt.

Die Leiche eines Schwarzafrikaners wird vor einer Alphütte im Berner Oberland aufgefunden. Niemand erhebt Anspruch auf die Leiche. Trotz Protesten aus der Bevölkerung wird der Mann im Gemeinschaftsgrab der Gemeinde beigesetzt. Bis heute ist seine Identität nicht geklärt.

Was ist geschehen? Die etablierte Journalistin Charlotte (55) recherchiert vorerst gegen Ihren Willen diesen Fall. Doch das Leben des Unbekannten zieht sie immer mehr in den Bann, auch weil sie während den Ermittlungen realisiert, dass sie den Toten erst kurz zuvor in den Strassen von Bern getroffen hat.

Es entfaltet sich ein Panoptikum an Geschichten und Thesen rund um die mögliche Identität des Toten, doch es gibt keine endgültige Antwort. Diese Ungewissheit lässt sie nicht los und treibt sie im Laufe ihrer Recherchen beinahe in den Wahnsinn.

Charlotte ist eine Geschichte über unseren Umgang mit dem Fremden und über das tiefe Bedürfnis nach Zugehörigkeit.

Cast

Ursina Lardi, Marcus Signer, Carole Schuler, Eugene Boateng, uvm.

Crew

Drehbuch Simone Schmid | Produzenten Susann Henggeler | Koproduzenten SRF und ARTE | Kamera Michael Saxer | Musik Balz Bachmann

Trailer